Last News:

Tiere in der Ulmgasse

Turmfalken an Hochhäusern

6. Juli 2020

Der Turmfalke bevorzugt hoch gelegene Brutplätze und ist der einzige Raubvogel in Wien, der regelmäßig an Gebäuden brütet. Turmfalken sind streng geschützt und gelten als ausgesprochen nützliche Tiere, weil sie sich hauptsächlich von kleinen [...]

Wenn Hunde beißen…

3. Juli 2020

Hundebiss – wo melden? Wer in Österreich einen Hundebiss melden will, muss grundsätzlich einen Arzt aufsuchen. Laut österreichischem Gesetz (§§ 17 und 41 Tierseuchengesetz) obliegt die Meldung des Vorfalls bei der Polizei nämlich dem [...]

Katzengitter erfordert Erlaubnis

19. Juni 2019

Die Mieterhilfe gibt Auskunft: Jede geplante Veränderung außerhalb der Wohnung muss schriftlich beim Vermieter beziehungsweise der Hausverwaltung angemeldet werden. Nachdem ein Katzengitter außerhalb des Fensters – sprich am Rahmen oder an der [...]

Silberfischchen

3. Januar 2017

Silberfische im Bett sind keine Seltenheit, denn die Schädlinge lieben es warm und feucht. … Auch in Ecken und Ritzen im Bad oder in Waschküchen breiten sich die kleinen Insekten gerne aus, da sie warme, dunkle und feuchte Orte bevorzugen. Ins [...]

Krähen

24. Dezember 2016

Die Nebel- und Rabenkrähen sind nach der Artenschutzverordnung (erlassen aufgrund des NSchG) geschützt und es gibt dazu eine Ausnahmeregelung („Krähenverordnung“) für den Abschuss einer festgelegten Anzahl dieser Vögel. Es handelt sich hier [...]

Eine Maus im Haus?

24. Dezember 2016

Die Hausmaus gehört zu den weltweit gefährlichsten Schädlingen . Wie Ratten übertragen auch sie die gefährlichsten Krankheiten wie Typhus, Salmonellen, Gelbsucht und Tullarämie (Nagerpest) durch Absetzen von Kot und Urin. Die überaus [...]

Hundekot: „Tierische Tretminen“

24. Dezember 2016

Es war eine der skurrilsten Meldungen …: Neapel plant DNA-Tests für Hunde, um nicht beseitigte Hundehaufen zuordnen zu können. In Graz ist trotz der immer wiederkehrenden Aufregung um nicht entfernten Hundekot der DNA-Test kein Thema. [...]