Last News:
  • Eichung von Wasserzählern

    Das Maß- und Eichgesetz (MEG) schreibt vor: § 7. (2) Wer ein eichpflichtiges Meßgerät verwendet oder bereit hält, ist dafür verantwortlich, daß das Meßgerät geeicht ist. § 8. (1) Der [...]
  • WEG-Novelle 2022 im Parlament!

    Zwei der wichtigsten Handlungsfelder, denen sich die Klimapolitik zuwenden muss, sind der Verkehr und der Gebäudesektor. Wenn man den Umstieg auf elektrisch betriebene Fahrzeuge vorantreiben will, [...]
  • Graffiti und Street Art

    Gabriel G. (20) vor seinem Graffiti am Hauptbahnhof. (Foto: Marijan Gajger)Bild: zVg Der Wiener Gabriel G. (20) wollte eine graue Tunnelwand am Hauptbahnhof mit bunten Blüten [...]

Beliebteste Beiträge!

  • Der Turmfalke bevorzugt hoch gelegene Brutplätze und ist der einzige Raubvogel in Wien, der regelmäßig an Gebäuden brütet. Turmfalken sind streng geschützt und gelten als ausgesprochen nützliche Tiere, weil sie sich hauptsächlich von kleinen Nagetieren wie Feldmäusen ernähren. Für die Jagd benötigen sie freie Flächen mit niedriger Vegetation. IN DER BRUTZEIT SCHONEN Turmfalken sind brutplatztreu: Haben sie einmal an einem Ort gebrütet, nutzen sie diesen mehrere Jahre lang. Oft [...]
  • Ein Hausmeister ist oft der verlängerte Armt des WEG-Hausverwalters. Diese Aussage kann sicher so stehengelassen werden. Vor allem, wenn es sich um einen in Vollzeit festangestellten Hausmeister handelt. Im vorliegenden Fall wird der Hausmeister zu 100% von der Wohnungseigentümergemeinschaft [...]
  • Wohnen – Wer kann sich das heute noch gut leisten? Am ehesten jene, die vor langer Zeit in ihre Wohnungen gezogen sind. Egal ob Miete oder Eigentum – die Preise für beide Wohnformen sind in den vergangen zehn Jahren eklatant gestiegen… [...]
Im Spotlight

Gerichtsgebühren und Anwaltshonorare

„Viele Streitigkeiten rund ums Mietverhältnis werden als sogenannte Außerstreitverfahren vor dem Bezirksgericht oder vor der Schlichtungsstelle geführt“, sagt Christian Marth, Rechtsanwalt in Wien. In elf österreichischen Gemeinden – Wien, St. Pölten, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt, Leoben, Mürzzuschlag, Neunkirchen und Stockerau – gibt es eine Schlichtungsstelle. Hier kann man zum Beispiel die Höhe der Miete und der Betriebskosten überprüfen lassen oder den Streit [...]