Last News:

Beliebteste Beiträge!

  • Wie hell muss ein Stiegenhaus in einem Mehrparteienhaus sein? Ich bin über eine Stufe gestolpert, weil der Gang nicht ausreichend beleuchtet ist. Wer haftet dafür? Es gibt keine genauen Vorschriften für die Beleuchtung eines Stiegenhauses. Es kann daher nicht gesagt werden, ab welcher Helligkeit eine ausreichende Beleuchtung vorliegt. Wenn ein Unfall geschieht, hat das Gericht zu beurteilen, ob die Eigentümergemeinschaft ein Verschulden am Unfall trifft, [...]
  • … Immobilien Ogris übernimmt für seine Kunden schon seit Jahrzehnten den kompletten Verwaltungsaufwand, der für eine Immobilie entsteht. Die Mitarbeiter in den Büros in Klagenfurt, Graz und in Wien kümmern sich tagtäglich um die ordnungsgemäße Verwaltung von Liegenschaften, die [...]
  • „Preislich liege der Unterschied oft nur bei ein paar Euro im Monat, sagt Gewerkschafter Forcher.“ https://www.sn.at/salzburg/chronik/gewerkschaft-will-guten-alten-hausmeister-zurueck-25192306 😳😳😳 Der WEG Ulmgasse kostet „oft“ (=monatlicher Durchschnitt) der „alte“ Hausbesorger [...]
  • Der Anteil an den Betriebskosten bestimmt sich nach den Miteigentumsanteilen, die im Grundbuch für die betreffende Wohnung oder die Garage eingetragen sind. Wohnungseigentumsgesetz (WEG) § 20 (2) Der Verwalter hat den Wohnungseigentümern bis spätestens zum Ende der laufenden Abrechnungsperiode [...]
Im Spotlight

Österreichischer Verband der Immobilienwirtschaft

Der ÖVI ist die größte freiwillige und unabhängige Vereinigung der besten Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Bauträger und Immobiliensachverständigen des Landes. Bereits seit 1979 setzt sich der Verband erfolgreich für die Interessen der Branche ein und ist in Fragen der Interessenvertretung, politischen Meinungsbildung und der beruflichen Qualifikation Ansprechpartner der Politik und der Medien. Die Ansprüche des Verbandes an sich selbst sind ebenso hoch gesteckt, wie die [...]