Last News:

70 % aller Hausverwaltungen setzen bei der Begehung die ÖNORM B1300 und B1301 für Gebäudesicherheit ein!

Die Objektsicherheitsüberprüfung nach der ÖNORM B1300/B1301 ist massiv im Vormarsch und ist ein absolutes Muss im Bereich der Gebäudesicherheit, um Haftungen zu minimieren oder gar auszuschließen. Mittlerweile setzen 70 % aller Hausverwaltung die seit Ende 2012 eingeführte Norm für Gebäudesicherheit um. »Ein Grund sich zu freuen«, so ifs Geschäftsführer Christian Braun. »Aufgrund der stark gestiegenen Auftragslage mussten fünf weitere Mitarbeiter eingestellt werden.« Die ifs Immobilien Facility Services GmbH nützt als erstes Unternehmen in Österreich eine von Austrian Standards zertifizierte Prüfsoftware.

http://www.report.at/index.php/bau-immo/wirtschaft-politik/item/92338-ifs-umsatzplus-und-mitarbeiterzuwachs

Ein Kommentar zu 70 % aller Hausverwaltungen setzen bei der Begehung die ÖNORM B1300 und B1301 für Gebäudesicherheit ein!

  1. ….UND schon wieder sind wir unter den 30% oder? Ehrlich gesagt für mich keine Überraschung, denke mit der GESFÖ ist die letzte Hausverwaltung, mit Interesse an eine professionelle Verwaltung, verschwunden..http://www.dieverwalter.cc/wp-content/uploads/2017/07/10-Vorteile-einer-professionellen-Hausverwaltung-V2.pdf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: