Last News:

Wohnen im Eigentum wird zu Luxus

Wer heutzutage eine Wohnung neu mieten will, findet unter tausend Euro monatlicher Belastung nicht mehr viel. Auf lange Sicht betrachtet wird so ein Eigentumsobjekt interessant. Hier fallen nur die Betriebskosten plus Rücklage an, die Wohnung gilt als Wertanlage auch für die nächsten Generationen. Doch sind in den vergangenen Jahren nicht nur die Mietpreise, sondern auch jene für Eigentum stark nach oben gezogen.

Mit dem Preisschub seit 2010 reiht sich Österreich unter die Top-5 in Europa und liegt auch drastisch über dem Durchschnitt der EU (plus 5,4 Prozent) bzw. des Euroraums (plus 1,6 Prozent). Stärker verteuerte sich Wohnraum nur in Estland (plus 62,1 Prozent), Island (49,2 Prozent) und Schweden (45,9 Prozent).

Tiefe Zinsen

Als einen Grund für die starken Anstiege nannte Statistik-Chef Konrad Pesendorfer die niedrigen Zinsen. Diese würden die Nachfrage nach Immokrediten ankurbeln sowie Sparer dazu verleiten, ihr Geld lieber dort anzulegen. Mit der Hoffnung auf einen hohen Gewinn bei späterem Verkauf. Nicht zuletzt heize der starke Zuzug nach Österreich die Nachfrage an.

Mieten steigen mit 1. April

Auch bei den Mieten gab es im Vorjahr einen Preissprung, allerdings fiel dieser mit 3,1 Prozent weitaus geringer aus als für Eigentumsobjekte. Zudem gilt der Wert nur für Neumieten.

https://kurier.at/wirtschaft/wohnen-im-eigentum-wird-zu-luxus/254.920.498

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: