Last News:

Hundeverbot im Haus D?! Aushang im Lift:

Heute ist zwar Sonntag und da sind die BewohnerInnen ohne Hausbetreuer sozusagen auf „sich alleine gestellt“… Aber wie der/die SchreiberIn richtig bemerkt, liegt der Hundekot auch wochentags!

Hätte die Hausverwaltung Ogris eine Reinigungsfirma beauftragt, könnten sich die BewohnerInnen dort selbst beschweren, denn dies bei der Hausverwaltung zu tun, hat wohl wenig Sinn, denn diese stellt sich schützend vor ihre Hausmeister und droht den EigentümerInnen, die Entfernung des Hundekots durch die Hausmeister mit Extra-Bezahlung zu beauftragen:

Und so bleiben den BewohnerInnen nur 3 Möglichkeiten:

o den Kot selbst zu entfernen,

o die Hausmeister noch höher zu entlohnen, damit sie den Kot entfernen oder

o die Hausverwaltung Ogris und „ihre“ Hausmeister abzuwählen…

Ein Hundeverbot wird wohl in juristischer Hinsicht nicht so einfach durchzusetzen sein…

Ein Kommentar zu Hundeverbot im Haus D?! Aushang im Lift:

  1. Also wir wären für Punkt 3

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: