Last News:

Digitales Aufmaß von Fassaden

Obwohl für die weitere Planung unverzichtbar, ist die Bereitschaft, viel Geld für eine exakte Bestandserfassung, respektive für ein verformungsgetreues Aufmaß auszugeben bei Bauherren und Investoren erfahrungsgemäß gering. Dieser Umstand und die wachsende Bedeutung des rechnergestützten Gebäudemanagements (CAFM) haben dazu beigetragen, dass sich das digitale Aufmaß seit etwa 15 Jahren nicht nur als Dienstleistung, sondern in immer mehr Planungsbüros auch als wirtschaftliche Alternative zu Maßband, Bleistift und Notizblock etablieren konnte.

Das konventionelle Handaufmaß hat eine Reihe von Nachteilen: Fehlende, fehlerhafte oder nicht mehr les- oder interpretierbare Maßeintragungen in den Aufmaßskizzen, Platzmangel auf dem Papier sowie eine häufig unüberschaubare Sammlung von Handskizzen und Notizen sind das Ergebnis eines solchen Aufmaßes. Hinzu kommt ein Kostenproblem: bei einem Gebäude mit 1000 m² sind 2 Personen etwa eine Woche mit dem eigentlichen Aufmaß … beschäftigt. Noch aufwendiger ist das konventionelle Aufmaß von Fassaden. Hier müssen Gerüste gestellt und gegebenenfalls alle Details mit Maßband, Wasserwaage, Senkblei und Zollstock in mühevoller Kleinarbeit erfasst werden.

Das rechnergestützte Bestandsaufmaß automatisiert und verkürzt nicht nur den Messvorgang. Das Verfahren selbst beziehungsweise eine Plausibilitätskontrolle stellt zudem sicher, dass die Aufmaßdaten präzise, vollständig und korrekt sind…. Mit fotografischen Verfahren lassen sich auch Fassaden, die nicht unmittelbar zugänglich sind, problemlos aufmessen.

Mehrere Verfahren werden derzeit offeriert, die auch teilweise parallel zum Einsatz kommen: Laser-Distanzmessgeräte, in vielen Planungsbüros mittlerweile zum Standard gehörende Tachymeter-Systeme, Scanner-Systeme sowie fotobasierende Systeme, die auf der Basis von Fotos der Gebäudehülle mit Hilfe von speziellen Software-Algorithmen eine Genauigkeit von +/- 2 cm (und höher) erreichen.

http://www.architektur-vermessung.de/05-literatur/doc/62_65_EDV.indd.pdf
http://www.sander-doll.com/was_ist_das_fotoaufmass.html?&no_cache=1
http://www.laserscanning-europe.com/de/news/fassaden-aufmass-bzw-fassaden-vermessung-mit-dem-3d-laserscanner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: